400 Jahre Weltharmonik



Heute vor 400 Jahren setzte Johannes Kepler den Schlusspunkt hinter sein wichtigstes Buch „Harmonice mundi – Weltharmonik“. Es ist mit Sicherheit eines der gewaltigsten Werke, die je über Astrologie geschrieben wurden, gerade auch, weil es über das Fach Astrologie hinausweist: Vier weitere Teilen des Werkes befassen sich mit Musik, Mystik und nebenbei auch Astrophysik (3. Keplersches Gesetz).
Ein Universalgenie! Ohne ihn wäre ich als Astrologe nicht der, der ich geworden bin. Heute ist ein großer Jubiläumstag. Unendliche Dankbarkeit!
Ernst Ott

Wer Kepler mag, kann hier auch noch die Schluss-Sätze der Weltharmonik lesen, deren Feierlichkeit der Bedeutung seiner Entdeckungen entspricht:
“Groß ist der Herr. Lobpreist ihn, ihr Himmel, lobpreist ihn, Sonne, Mond und Planeten, die ihr Zeugen der nun entdeckten Harmonien seid! Denn aus ihm und durch ihn und in ihm ist alles: Das, was uns noch gänzlich unbekannt ist, wie das, was wir wissen und was nur einen kleinen Bruchteil von jenem ausmacht; denn mehr noch liegt darüber hinaus. Ihm sei Lob in alle Ewigkeit. Amen. – Dieses Werk wurde am 27. Mai des Jahres 1618 vollendet in Linz von Johannes Kepler“

______________________________________________________

Zwillinge

Jetzt ist Zwillinge-Zeit, die Flügel verleiht! Wir wünschen Ihnen Schmetterlinge der Leichtigkeit und viele Schmetterlinge im Bauch! - Allen Zwillinge-Geborenen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
(Sonne in Zwillinge 2018 vom 21. Mai 4.16 Uhr bis zum 21. Juni 12.08 Uhr)
(Bild © Konstiantyn - fotolia.com)

________________________________________________________

Uranus im Stier




Uranus der Planet der 1000 Ideen bewegt sich jetzt für die nächsten 7 Jahre durch den Stier, das Zeichen der Natur und der Friedfertigkeit.
Möge sein Ideenregen auf fruchtbaren Boden fallen!


_____________________________________________________________

Die Astrologie-Ausbildung


Ernst Ott, der zusammen mit Eva Stangenberg die Astrologieschule leitet, erklärt in diesem Kurzfilm den Nutzen einer Astrologie-Ausbildung.



Bitte auf den folgenden Link klicken:
https://www.youtube.com/watch?v=VXKRvLrj4-M